Kategorie

Kunst

Street Art, Urban Art, Wall Murals wie auch immer – ich liebe sie einfach. Dabei spreche ich nicht von den komischen dahin geschmierten Graffiti, die illegal und waghalsig irgendwohin gekritzelt wurden. Sondern ich spreche von den Kunstwerken, die sich meist in sozialen Brennpunkten oder Vierteln im Wandel finden lassen und kunstvoll prekäre Themen andeuten.
Egal ob in Südamerika oder Europa: ich halte meine Augen immer nach bunten Kunstwerken im öffentlichen Raum offen. Besonders gut gefallen haben mir die Street Art-Walks in Bogotá, wo ich mehrere Monate lebte und die Stadt noch einmal mit anderen Augen erleben konnte. Oder meine Spaziergänge durch East London. Dort lassen sich die Werke international gefeierter Street Art-Künstler in einer coolen Atmosphäre entdecken. Überrascht haben mich die Wall Murals in Bremen und Köln. Demnächst muss ich mir auch mal anschauen, was Hamburg so zu bieten hat.
In dieser Rubrik stelle ich Dir meine Entdeckungen vor und gebe Dir Tipps zum Einstieg. Vielleicht entdeckst Du ja das ein oder andere Kunstwerk auch in Deiner Stadt? Eyes up!

Blauer Vogel, Kiefernstraße, Düsseldorf Street Art
Düsseldorf Kunst Reiseblog

Düsseldorf Street Art – beim Spazierengehen entdeckt

6. April 2022

Gibt es in Düsseldorf eine Street Art-Szene? Die Innenstadt bietet tolle Einkaufsmöglichkeiten und zahlreiche Plätze zum Essen und Trinken. Auf der Rheinpromenade zwischen Tonhalle und Medienhafen lässt es sich prima flanieren. Auf meinem Blog verrate ich Dir übrigens, was ich an zwei Tagen in Düsseldorf unternommen habe. Dabei finde ich die Architektur spannender als das Düsseldorf-Gefühl. Wenn Du die Mischung aus Clean und Ballermann magst, dann bist Du in der Innenstadt gut aufgehoben. Mir wird es dort allerdings schnell langweilig. Also spaziere ich los gen Osten.