Top 5 Zugreisen in Europa
Europa Reiseblog Zug und Bus

Zugreisen in Europa – 5 wahnsinnig schöne Bahnstrecken

12. Mai 2022

Die Türen schließen, die Kelle schwingt nach oben, die Zugpfeife ertönt. Abfahrt. Diese Zugreisen durch Europa sind landschaftlich besonders reizvoll und solltest Du einmal im Leben unternehmen. Meine Top 5!

[Hinweis: Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung, Empfehlungen von Herzen sowie Affiliate-Links*. Bestellst Du über die mit einem Sternchen (*) markierten Links, erhalte ich eine kleine Provision für meine Empfehlung. Für Dich entstehen keinerlei Mehrkosten.]

Vier-Flüsse-Tour – von Frankfurt am Main nach Avignon

Avignon Brücke

Main, Rhein, Sâone, Rhône. Mit dem französischen TGV kannst Du direkt von Frankfurt am Main nach Avignon in Südfrankreich reisen. Die Fahrt dauert etwas über sieben Stunden und folgt einigen der schönsten Flüsse Mitteleuropas.

Am Main geht es los. Ab Mannheim verläuft die Bahnstrecke auf der rechten Seite des Rheins. Dieser ist leider nicht immer in Sichtweite. Doch bei Straßburg überquerst Du den Rhein einmal.

Über Colmar und Mühlhausen geht es auf der französischen Seite weiter durch den Osten Frankreichs.

Ab Dijon folgt die Bahnstrecke der Sâone. Der473 km lange Fluss entspringt in Lothringen und mündet in der Rhône bei Lyon.

Im letzten Sommer fuhr ich diese Strecke gleich zweimal. Purer Genuss die schnelle und pünktliche Fahrt auf dem französischen Streckennetz. Nur die Fahrt mit der DB zum Start nach Frankfurt hat mir dank Verspätung Schweißperlen und jede Menge Umstiege beschert.

Mein Tipp: Wenn Du planst aus anderen deutschen Städten nach FFM zu reisen, um von dort mit dem Direktzug in den Süden Frankreichs zu reisen, plane besser 2-3 Stunden vorher in Frankfurt zu sein. Prüfe, ob es für Deinen Reisetermin günstige Tickets gibt.

Jetzt anschauen: Sparpreise Europa*

Lies auch:

Quer über die Insel – von London nach Glasgow

Noch ein Foto von Paddington Bär und ein paar Reisemagazine für meine Abenteuerreise. Dann geht es zunächst in der Tube zum Bahnhof London Euston und mit Virgin Trains weiter.

Die Bahnfahrt von London nach Glasgow dauert 04:30 Std. Für mein One-way-Ticket zahle ich 65 GBP (2018) .

Virgin Trains ist nun LNER (London North East Railway). Die Webseite mit Reiseinspiration ist auch in deutscher Sprache verfügbar. Eine Direktverbindung zwischen den beiden Städten scheint es aktuell nicht zu geben.

Im Januar fuhr ich durch England und Schottland. Schneeregen prasselt ans Zugfenster.

Draußen liegt eine Schneedecke auf den Hügeln. Vereinzelt bahnen sich Flüsse ihren Weg durch die Tiefebenen. Gemütlich im Warmen schmökere ich, döse vor mich hin und sehe zu, wie die kahlen Hügel langsam höher werden. Ich kann’s kaum erwarten – die schottischen Highlands sind nicht mehr weit.

Lies auch:

Nordeuropas höchste Bahnstrecke – von Oslo nach Bergen

Sieben Stunden, 180 Tunnel, 22 Bahnhöfe. Die Bergenbahn (auf Norwegisch Bergensbahnen) verbindet Oslo, die Hauptstadt Norwegens, und Bergen an der Nordsee miteinander. Du kannst zwar auch nachts fahren, allerdings verpasst Du dann Norwegens spektakuläre Landschaft.

Eis, Schnee, Fjorde. Du bist unterwegs auf Nordeuropas höchstgelegener Bahnstrecke.

In Geilo, zwischen Ost- und Westnorwegen, verlassen sportliche Menschen im Skianzug und mit Skiern in der Hand den Zug. Draußen wartet das Winterabenteuer mit Skipisten und Loipen.

Ich kann zwar weder Ski noch Snowboard fahren. Aber auf der Rodelpiste würde ich alles aus meinem Schlitten holen.

Auf 1.222 m liegt Finse, der höchstgelegene Bahnhof der Strecke.

Viel zu schnell ist die spektakuläre Fahrt vorüber. Eine Zugreise, die ich unbedingt noch einmal im Frühsommer oder Herbst unternehmen möchte.

Mit der Zahnradbahn steil bergauf – von Vitznau auf die Rigi

Kuhglocken läuten, kräftiges Wiesengrün, Postkarten-Bergpanorama. Rund um den Vierwaldstättersee bei Luzern bringen Zahnradbahnen und Seilbahnen, Menschen auf die schönsten Gipfel der Schweiz.

Bahn fahren in der Schweiz ist für mich immer ein Genuss. Sauber, pünktlich und technisch total ausgeklügelt.

Total gerne reise ich auf die Rigi, die Königin der Berge. Auf dieser Strecke fuhr die erste Zahnradbahn Europas.

In knapp einer Stunde kommst Du von Vitznau am Ufer des Vierwaldstättersees (435 m) zur Rigi Kulm (1.752 m). Zum Gipfel auf 1.797 m ist es dann nur noch ein kurzer Anstieg.

Bei freier Sicht blickst Du auf 13 Seen und unzählige Gipfel. 360°-Blick deluxe!

Mit dem Sparpreis Europa günstig in die Schweiz. Jetzt online auf bahn.de buchen!

Lies auch:

Über die Alpen – von München nach Venedig

Drei Länder – eine Zugfahrt. Sieben Stunden benötigt der Eurocity der ÖBB und DB für die Strecke München-Venedig und verbindet Deutschland, Österreich und Italien miteinander.

Dunkle Tannen, schroffe Felsen, grüne Wiesen. Während der Zugfahrt klebe ich an der Fensterscheibe und sauge die wechselnde Landschaft mit meinen Augen auf.

Von Bayern geht es über Insbruck zum Brennerpass (kurz: Brenner oder Brennero) auf 1.370 m Höhe, dem höchsten Punkt der Reise.

Ellenlang die Fahrt hinab durch einen Tunnel.

Schließlich freie Sicht auf sanfte Hügellandschaften, Weinberge und Obstbäume. Nächster Halt ist Bozen in Südtirol.

Am liebsten würde ich hier kurz einen Zwischenhalt einbauen und das Meraner Land erkunden. Doch es geht pünktlich weiter. Nach Trento und Verona.

Das Highlight zum Schluss:

Auf Schienen über Wasser zur magischen Lagunenstadt Venedig. Rechts Hafenkräne und Kreuzfahrtschiffe im Dock. Links Schilf und Jollen mit weißen Segeln. Auf der Vía della Libertá zum Finale – zur Endstation Venedig Santa Lucia. Nach ein paar Tagen in Venedig geht es im Nachtzug (Nightjet) zurück nach Deutschland. Das spart Übernachtungskosten. Ich finde allerdings, diese Bahnstrecke musst Du unebdingt einmal bei Tageslicht erleben.

Mit dem Sparpreis Europa günstig nach Italien! Jetzt online auf bahn.de buchen.*

Lies auch:

Pin Zugreisen durch Europa auf Pinterest:

Welche Zugreisen durch Europa möchtest Du einmal unternehmen?

Keine Kommentare

    Leave a Reply