Mai Reisenews
Reiseblog

News aus dem Reise-Kosmos

8. Mai 2022

Meine Mai Reise-News: Hier kommen vier Neuigkeiten aus der Reisewelt, die ich gerne mit Dir teile.

[Hinweis: Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung, Empfehlungen von Herzen sowie Affiliate-Links*. Bestellst Du über die mit einem Sternchen (*) markierten Links, erhalte ich eine kleine Provision für meine Empfehlung. Für Dich entstehen keinerlei Mehrkosten.]

Stylischer Rückzugsort im Grünen

Lust auf … a cabin in the woods?  

Man kombiniere den Trend zum Tiny House mit Stadtflucht und findet sich plötzlich irgendwo inmitten von Grün in einem stylischen Designer-Cabin.

Die Idee stammt von raus.life mit Sitz in Berlin. Wo es hin geht, wird erst kurz vor Abreise verraten. Momentan sind auf der Webseite nur Cabins bei Berlin vorgestellt. Die Standorte „Waldlichtung“, „Die Obstbaumwiese“, „An der Pferdeweide“ und „Am Kirschbaum“ liegen zwischen 1:15 Std. und 1:40 Std. nördlich und östlich von Berlin.

Für alle, die entweder mal durchatmen möchten oder schon mal üben wollen. Für den Umzug aufs Land.

Sterneküche in Vulkanlandschaft

Es ist kein Geheimnis: Ich liebe Vulkanlandschaften!

So sehr, dass ich in meinen Zwanzigern an den Füßen dreier Vulkane in Peru lebte. Im letzten Herbst erfüllte sich mein Traum, die Azoren zu besuchen. Mein Highlight? Der Spaziergang durch einen Vulkanschlot hinab in Erdinnere.

Auch auf dem europäischen Festland warten spannende Regionen vulkanischen Ursprungs.

Ein Besuch in der Auvergne in Zentralfrankreich steht seit meinem Besuch im Nationalpark Cévennen, der im Südosten Frankreichs liegt, auf dem Plan. Auf dem Weg nach Vichy habe ich die Auvergne nur kurz gestreift.

Der Parc Natural Régional des Volcans d’Auvergne ist der größte Naturpark Frankreichs. Neben Wanderungen und Erkundungen in der Natur, möchte ich einmal im Restaurant Origines speisen.

Auf 900 m im Dorf Le Broc liegt das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant, in dem Küchenchef Adrien Descouls zaubert. Das moderne Restaurant steht auf den Mauern einer mittelalterlichen Burg. Die Vogelperspektive muss fantastisch sein. Und wer sich nicht satt sehen kann, übernachtet einfach im Hotel.

Gourmet-Restaurant plus Unterkunft – klingt nach dem perfekten Getaway.

Interrail zum halben Preis

Würde ich in diesem Jahr Abi machen, ich würde mir ein Interrail-Ticket wünschen.

Auf meiner jüngsten Bahnreise von Hamburg über München nach Venedig, habe ich einmal mehr gemerkt, wie sehr ich es liebe, die wechselnden Landstriche am Zugfenster zu beobachten.

Interrail feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Und dringender denn je benötigen wir in Europa, Verständnis füreinander, Respekt vor unseren Unterschieden, Willen unsere Gemeinsamkeiten zu feiern und freundschaftliche Bande zu knüpfen.

Bis zum 10. Mai 2022 können ausgewählte Interrail-Pässe mit 50 Prozent Rabatt erworben werden (ab 252 Euro).

Insgesamt 43 Bahn-Gesellschaften, darunter auch die Deutsche Bahn*machen mit.

Grenzenloses Reisen in 33 europäische Länder. Wohin soll es gehen und wie lange? 1,2 oder 3 Monate?

Interrail ist übrigens nicht nur etwas für Jugendliche zwischen 12-27 Jahren. Erwachsene und Senioren können das Ticket genauso nutzen. Kinder bis 11 Jahren reisen kostenlos.

Schreibkunst bekommt ein neues Zuhause

Als Kind habe ich gerne auf der Schreibmaschine getippt. Heute verdiene ich mit Worten meinen Lebensunterhalt und finanziere damit die meisten meiner Reisen. Am Laptop schreiben fällt mir allerdings schwer. Die „Vorstudien“ entstehen per Hand. Notizbuch und Stift habe ich immer dabei. Um Gedanken, Beobachtungen vor Ort und Einfälle zu notieren. Doch meine Handschrift bei schnellen Notizen ist eher Marke „Sauklaue“. Dabei hatte ich in Schönschrift in der Schule stets „Sehr gut“ – wenn ich mich bemühte.

Hamburg ist seit seiner Gründung 1906 Sitz der heutigen Luxusmarke Montblanc. Bevor ich in Hamburg lebte, ging ich davon aus, die edlen Füllfedern stammten aus den Alpen. Schließlich trägt die Firma einen „weißen Berg“ im Namen und Verpackungen zierten schneebedeckte Berggipfel. Doch Hauptsitz der Manufaktur für Schreibgeräte war bis in die 1980er-Jahre die Sternschanze. Uhren werden in der Schweiz gefertigt und Lederwaren in Florenz.

Am 10. Mai 2022 eröffnet das neue Montblanc Haus in Hamburg-Stellingen, in der Nähe des Volkparkstadions.

Ständige und temporäre Ausstellungen, Führungen und der Besuch eines Schreib-Ateliers sind geplant. Handlettering, Kalligraphie, kreatives Schreiben. Abtauchen in die Welt der Schrift – vielleicht wird dies ein neuer Hamburg Insider-Tipp.

Keine Kommentare

    Leave a Reply