Stockholm, Schweden
Europa Schweden Städte

Göteborg und Stockholm – Schwedens Städte entdecken

10. Februar 2015

Zum ersten Mal im Schweden Urlaub war ich im Herbst und unternahm eine wundervolle Reise nach Göteborg und Stockholm. Nach einigen Tagen in der eher industriellen Stadt Göteborg, ging es mit dem Zug in die schwedische Hauptstadt nach Stockholm. Was ich in den beiden Städten erlebte, stelle ich euch in diesem Reisebericht vor.

[Hinweise: Dieser Beitrag enthält unbeauftragte Werbung und Werbelinks*.]

Zum ersten Mal in Schweden

Unaufgeregt und lässig – so empfand ich die beiden Städte Göteborg und Stockholm.

Allerdings fiel mir die permanente Smartphone Nutzung auf und minimaler Augenkontakt. Spotify, Instagram, Tinder, Twitter und co. gehören hier schon lange zum Alltag.

Dennoch habe ich einen positiven Eindruck von Schweden gewonnen und ein erneuter Schweden Urlaub ist garantiert. Doch das nächste Mal reise ich im Frühsommer, um noch mehr von der wunderschönen Natur zu erleben. Vielleicht ist die Versuchung durch schwedische Backwaren bei höheren Temperaturen auch geringer.

Kurzurlaub in Göteborg – Reisetipps

Meine Anreise nach Göteborg erfolgte im Low-Cost-Carrier und mit Handgepäck. Der Flughafen in Göteborg ist recht klein und übersichtlich. Ihr seid also schnell draußen, um entweder einen Bus zu nehmen oder je nach Geschmack ein Taxi oder einen Mietwagen. Ich fuhr mit dem Flygbuss Airport Shuttle in etwa 20 Minuten in die Innenstadt. Das Busticket habe ich bei Ankunft im Kiosk gekauft. Man kann das Ticket auch an einer eigenen Ticketmaschine oder online kaufen. Sowieso läuft in Schweden ganz viel mit Kreditkarte und via Apps. Die Onlinetickets sind sogar noch etwas günstiger.

In Göteborg hatte ich meinen ganz privaten Guide inklusive Unterkunft im Studentenwohnheim. Ein absoluter Luxus im so teuren Schweden. Daher kann ich leider keine Hostel/Hotelempfehlungen geben. Vielleicht habt ihr ja Hoteltipps? Wer gerne Schweden kennen lernen möchte, für den sind Couchsurfing oder airbnb sicherlich Alternativen (je nach Budget).

Städtetrip Göteborg

Göteborg lässt sich sehr schön zu Fuß erkunden. Einige alte Gassen und schön dekorierte Schaufenster laden zum Bummeln ein. Besonders gefallen haben mir die kleinen Gassen und Holzhäuser, die alte Markthalle am Hafen und das Stadstheater mit seinem nostalgischen Charme. Plant unbedingt auch einen Ausflug auf eine der Schären-Inseln ein. Zum ÖPNV zählen nämlich auch die Fähren. Wir fuhren von Saltholmen auf die autofreie Insel Styrsö-Bratten.

Leider war das Wetter echt sehr kalt und windig und wir schafften nur eine kurze Wanderung über die Insel. Aber alleine die Vorstellung hier einen Sommer zu verbringen, hat schon von innen gewärmt.

Mein Highlight war ein gemütlicher Nachmittag bei Kaffee und Kuchen im Cafe Kringlan. Voll, eng und kuschelig! Zwischen süßen Backwaren.

Lies auch:

Kurzurlaub in Stockholm – Reisetipps

Stockholm Krone

Mit dem Zug fahre ich von Göteborg nach Stockholm, in die Hauptstadt des Landes. Das Wetter meint es relativ gut mit mir und ich kann sehr viel zu Fuß erkunden und teilweise sogar bei Sonnenschein. Ein wunderbares Wochenende im Herbst.

Gamla Stan, Stockholm

Mir hat das Bummeln durch Gamla Stan besonders gut gefallen und die Abendstimmung ist noch einmal ganz anders als zur Mittagszeit. Da wundert es nicht, dass Stockholm Schauplatz zahlreicher Krimis ist. Doch es ist eben auch eine Art Freiluftmuseum und eher für Touristen spannend. Das „hippe“ Leben in Stockholm findet vor allem im Stadtteil Södermalm statt, hier ist auch die kreative Szene zu Hause und es ist alles etwas entspannter.

Freunde des Konsums werden in Stockholm sicherlich fündig, besonders Modebewusste, die den skandinavischen Stil lieben, werden hier sicherlich das ein oder andere Schmuckstück ergattern. Mein Budget reichte nur zum Nase platt drücken. Dafür investierte ich etwas in Kultur und Sightseeing, besuchte einige Museen und machte eine Bootstour.

Rundgang durch Stockholm

Tolle Tipps und Ideen für euren Stockholm Urlaub findet ihr auf der Homepage Visit Stockholm.

Büchertipps: Reiseführer für Stockholm

MARCO POLO Reiseführer Stockholm: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App

Lesetipps:

Sabrina stellt Dir das Outdoor-Mekka Jämtland im Nordwesten Schwedens vor – hier geht’s zu couchflucht.de

Janett hat einen besonderen Lost Place entdeckt, den Autofriedhof Kyrkö Mosse im schwedischen Ryd – Eindrücke auf teilzeitreisender.de

Antje unternahm eine Flusskreuzfahrt auf dem Göta Kanal – mehr Impressionen auf weltenkundler.com

Sanne besuchte mit ihrer Teenager-Tochter Uppsala – Impressionen und Tipps auf travelsanne.de

Nadine hat mit ihren Kids die Region Småland erkundet – ihre Tipps gibt’s auf planethibbel.com

Göteborg und Stockholm – Pin für Pinterest:

Göteborg und Stockholm Reisetipps

Haben Dir meine Tipps gefallen? Dann freue ich mich, wenn Du mir einen Kommentar hierunter schreibst, meinen Newsletter abonnierst oder den Artikel teilst. Gerne darfst Du mir auf FacebookPinterestInstagramTikTok und Flipboard folgen.

Lies auch:

Keine Kommentare

    Leave a Reply