Kategorie

Bücher

Was wäre eine Reise  ohne inspirierende Bücher? Bei mir spielt die passende Lektüre bereits vor dem eigentlichen Urlaub eine große Rolle. Denn ohne einen guten Reiseführer oder einen schönen Bildband, bin ich ziemlich aufgeschmissen.

Zum einen bieten Reiseführer essentielle Informationen. Übersichtlich aufbereitet, kann man zwischen den Interessengebieten und Regionen hin und her switchen. Zum anderen fühlt es sich bereits in der Buchhandlung nach Fernweh an. Beim Stöbern nach dem richtigen Exemplar packt mich häufig schon das Fernweh und die Abenteuerlust. Dazu noch die passende Landkarte und die Reiseplanung kann losgehen.

Ebenso spannend finde ich Bildbände. Wenn diese hochwertig aufbereitet und produziert sind, spürt man schon beim Anfassen, dass sich im Inneren des Buches etwas ganz Besonderes verbirgt. Hinzu kommt, dass sich solch ein toller Bildband ganz hervorragend im Wohnzimmer macht. Er lässt sich entweder im Regal oder auf dem Coffee Table platzieren. Immer in Sichtweite, so dass Reiselust oder Reiseerinnerungen immer gleich geweckt werden. Außerdem haben Gäste was zum Staunen, wenn sie auf ihren Gin Tonic warten.

Und wenn oben genannte Kategorien noch nicht gegen das akute Reisefieber oder Fernweh helfen, dann gibt es zum Beispiel noch Kochbücher. Wenn ich zum Beispiel mal wieder akutes Fernweh nach Peru habe, dann schnappe ich mir meine peruanische Bibel und zaubere ein bisschen. So ganz authentisch ist das ganze leider noch nicht, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister.

Da ich von Hause aus, ein sehr neugieriger Mensch bin, interessiert es mich natürlich auch, was andere so erlebt haben. Darum werden zunehmend auch Sachbücher und Erfahrungsberichte rezensiert. Vielleicht ist ja auch das ein oder andere Buch für dich dabei?