Alle Artikel in: Unterkünfte

In der Kategorie Unterkünfte dreht sich alles um Hotels und Unterkunft-Empfehlungen. Mit zunehmenden Alter steigen auch meine Ansprüche bei der Hotelauswahl. Meine Urlaubstage beschränken sich auf einige wenige Tage im Jahr. Entsprechend viel Zeit investiere ich auch in die Recherche uns Auswahl der Unterkünfte, die ich auf meinen Reisen und Kurztrips einplane. Vor allem möchte ich darauf Wert legen, kleine und individuell geführte Häuser zu unterstützen. Natürlich kann es mal toll sein in einer internationalen Kette zu übernachten, doch gerade in Entwicklungsländern, schätze ich den Mut und sehe die Chancen, die Hoteliers erhalten, wenn sie sich dem Gastgewerbe verschreiben.

hoteltipp valldemossa

So Sweet! Hoteltipp Ca’s Papà – Valldemossa (Mallorca)

Valldemossa, das kleine Bergdorf am Rande des Tramuntana-Gebirges auf der Insel Mallorca hat es mir echt angetan. Grund dafür ist nicht nur die Lage des wunderschönen Dorfes und das Gefühl, dass Chopin gleich um die Ecke Klavier spielt, sondern vor allem auch eine für mich ganz besondere Unterkunft. In meinen Hoteltipp Valldemossa muss man sich einfach Verlieben. Gemütliche Sofas vor einem Kamin, mintfarbene Fensterläden, Antiquitäten gemixt mit Designer-Lieblingen, Ensaimada zum Frühstück, und … Ach, am besten lest ihr weiter, um zu erfahren, was mir im Sweet Hotel Ca’s Papà so gut gefallen hat. 

HM Balanguera – Hoteltipp Palma de Mallorca (Spanien)

Mittlerweile dürfte bekannt sein, dass ich Unterkünfte liebe, die geschmackvoll eingerichtet sind, lokale Produkte in den Fokus stellen und noch dazu einen herzlichen Service bieten.  Für meinen Aufenthalt in Palma de Mallorca sollte es bei meinen Ansprüchen keine Ausnahme geben. Entschieden habe ich mich für das HM Balanguera im Stadtteil El Fortí. Wenn ihr noch auf der Suche nach einer Unterkunft für eure Städtereise seid, dann habe ich diesen Hoteltipp Palma de Mallorca. 

Salento (Kolumbien) Hoteltipp – Finca Reserva El Cairo

Der nächste Stopp auf meiner Kolumbien Rundreise ist das bunte Bergdorf Salento, das bekannt ist für seinen Kaffeeanbau, leckere Forellen und das nahe liegende Valle de Cocora. Im Tal wachsen die höchsten Palmenarten der Welt. Bevor ich euch Ausflugsmöglichkeiten in Salento und Umgebung vorstelle, zeige ich euch erst einmal wo ich übernachtete und stelle euch meinen Hoteltipp Salento Kolumbien vor.

Unterkunft in Villa de Leyva

Zu Gast bei Künstlern in Villa de Leyva (Kolumbien) – Hostal Casa del Arte

Villa de Leyva ist ein kleines und beschauliches Städtchen, indem es ein bisschen so scheint, als sei die Zeit stehen geblieben. Und gerade das macht es für mich auch so liebenswert. Nach den Tagen in der Großstadt Bogotá und allgemein sehr stressigen Wochen zu Hause in Hamburg, habe ich mir auf meiner Rundreise durch Kolumbien, bewusst ein paar gemütliche Unterkünfte ausgesucht, die etwas abseits vom Schuss liegen. Heute stelle ich euch meine Unterkunft in Villa de Leyva vor, die von Künstlern geschaffen wurde.

unterkunft tipp bogota

Eine Schatztruhe in Bogotá (Kolumbien) – Serie 1948 Bed and Breakfast

Meine Suche nach einer Unterkunft in Bogotá war lang und mit zahlreichen Stunden in Suchmaschinen verbunden. Meine Ansprüche waren hoch und ich hatte mehrere Ausschlusskriterien. Camilo führt mich durch sein Haus im angesagten Stadtteil Teusaquillo. Schnell merke ich, dass es sich um keine gewöhnliche Hausführung handelt und sich die Suche mehr als gelohnt hat. Schließlich gibt es an jeder Ecke etwas zu entdecken und ich spüre, dass sein Bed and Breakfast im Herzen von Bogotá eine besondere Unterkunft ist.

Villa Jazmin Hoteltipp Peru

Ica (Peru) Hoteltipp – Villa Jazmin

In diesem Beitrag stelle ich euch das Hotel Villa Jazmin vor. Es liegt in der Wüstenstadt Ica und nur etwa 5 Kilometer vom Plaza de Armas, dem Hauptplatz der Stadt, entfernt. Am Ende eines abgesicherten Wohngebietes liegt das Hotel ruhig und weit entfernt von der hektischen Wüstenstadt Ica und der viel befahrenen Panamericana. Zwei Pools und die Sicht auf die umliegenden Dünen sind nur zwei der Pluspunkte für dieses Öko-Hotel. Meines Erachtens ist dieses Hotel eine tolle Alternative zu einer Übernachtung in der Oase Huacachina.

hoteltipp lima peru

Lima Hoteltipp – Casa Suyay in Miraflores

Nach einem Langstreckenflug freue ich mich immer auf eine saubere und sichere Unterkunft. Wenn es sich dabei dann noch um ein Hotel handelt, das gemütlich und geschmackvoll eingerichtet ist, dann hat es schon fast gewonnen. Entsprechend hoch waren meine Erwartungen an das Hotel Casa Suyay im Stadtteil Miraflores in Lima – Startpunkt meiner Peru Reise. Wie gut, dass Suyay in Quechua „Hoffnung“ bedeutet. Willkommen also im „Haus der Hoffnung“!

Kafischnaps Zürich

Hoteltipp Zürich – Kafischnaps

Zugegeben – die Hotelpreise in Zürich spielen in einer eigenen Liga, denn die durchschnittlichen Preise für Übernachtungen liegen für ein Bett im Hostel ohne Frühstück bei etwa 40 Euro und die für ein eigenes Zimmer in einem Mittelklassehotel und Frühstück starten locker mal bei 150 Euro pro Nacht. So ist es also kein Wunder, dass es mir bei meiner Recherche die Schweißperlen auf die Stirn trieb. Wo ich in Zürich nun untergekommen bin, erfahrt ihr hier!

Rügen Urlaub – wie ich lernte übers Meer zu gehen

Einfach mal raus aus dem Alltag, raus aus Hamburg und mal wieder frische Seeluft schnappen. Ich sehne mich nach einer kleinen Auszeit und freue mich auf meinen Rügen Urlaub. In diesem Jahr zieht es mich immer wieder ans und aufs Wasser. Nach meiner Bootsfahrt auf dem Titicacasee, Kanufahrten durch Perus Regenwald und meinem Geburtstag auf der Außenalster, zieht es mich diesmal an die Ostsee. Dort habe ich in einer ganz besonderen Unterkunft übernachtet, die ich euch hier auch vorstelle: Im Jaich – Wasserferienwelten.

Tambopata Research Center

Peru: Zu Gast im Tambopata Research Center

Nachdem wir die erste Etappe bis zum Refugio Amazonas geschafft haben, geht es mit dem Boot weiter zum Tambopata Research Center. Die Nacht im Refugio Amazonas war kurz, aber erholsam. Der Jungle Sound hat mich direkt einschlafen lassen. Doch wir kamen ja nicht nur zum Entspannen hierher, sondern um den facettenreichen Regenwald zu erkunden! Also geht es auf dem Rio Tambopata immer tiefer in den Regenwald. Wir erreichen am 2. Tag das TRC (Tambopata Research Center). Wir sind jetzt 7 Stunden Boot- und Busfahrt von Puerto Maldonado entfernt. Weiter geht es erstmal nicht! Es ist die letzte Lodge auf dem Rio Tambopata. Einige wenige Lodges liegen weiter in Richtung Bolivien (Heath River). 

regenwald peru macaws

Naturerlebnis: Regenwald Peru

Um mich herum ist alles Grün. Der Himmel ist durch die dichten tropischen Pflanzen kaum zu sehen. Bromelien, Orchideen, Aguaje Palmen und co. hängen über mir. In der Weite machen Brüllaffen ihrem Namen alle Ehre und senden ihre bedrohlichen Laute durch den peruanischen Regenwald. Ich befinde mich im Tambopata Naturreservat. Es ist mein bisher schönstes Naturerlebnis.