Alle Artikel in: Städte

lima reisetipps peru

Ein Tag in Lima – 7 Reisetipps

Lima ist nicht gerade eine der Städte, in die man sich auf Anhieb verliebt. Sehr viele Reisende möchten die Hauptstadt Perus am liebsten ganz meiden. Doch in den letzten Jahren hat sich die Wüstenstadt sehr gewandelt. Besonders als kulinarische Metropole hat sich Lima weltweit einen Ruf gemacht und ein Aufenthalt von 2 bis 3 Tagen ist aus meiner Sicht lohnenswert. Diese 7 Reisetipps machen dir hoffentlich Lust auf Entdeckungstour in Lima zu gehen.

essen reisetipps

Ruhrgebiet: Tipps für dein Wochenende in Essen

Am vergangenen Wochenende war ich nach langem mal wieder im Ruhrgebiet unterwegs. Von Essen aus erkundete ich mein Heimatrevier und war total neugierig, was sich dort so alles verändert hat. Wenn du beim Gedanken an den Ruhrpott immer noch an verstaubte Industrieanlagen, Stau auf der A 40 und vielleicht noch an Currywurst und Pils denkst, dann ist dir bisher einiges entgangen. Denn der Pott ist grüner, vielfältiger und kulturell interessanter denn je zuvor. Überlege dir doch mal, ob du Lust auf eine Entdeckungstour in der Metropolregion hast. Ich verrate dir hier schon mal ein paar Tipps für dein Wochenende in Essen.

london street art

London (East End): Street Art in der Brick Lane 

Lügen würde ich, wenn ich euch hier weiß machen wollte, dass dies hier der ultimative London Street Art Guide ist. Nein, nein, das ist nicht meine Intention, denn dafür habe ich einfach viel zu wenig von den zahlreichen Kunstwerken im East End gesehen. Dennoch zeige ich euch ein paar Bilder von meinem Spaziergang auf der Brick Lane und durch einige Seitenstraßen. Warum? Na, damit ihr ein bisschen neugierig werdet und euch hoffentlich selbst aufmacht, um London’s Street Art Szene zu entdecken. Es lohnt sich in jedem Fall Big Ben, Buckingham Palace, Notting Hill und sogar Harrod’s mal links liegen zu lassen und diesen Programmpunkt in euren City Trip zu inkludieren.

London: Stadtrundfahrt mit dem Afternoon Tea Bus

Meine London Highlights habe ich euch ja bereits vorgestellt. Zu meinen Höhepunkten zählt definitiv auch die Fahrt mit dem London Afternoon Tea Bus. Wie bin ich auf diesen aufmerksam geworden? Gerade als ich aus dem Luxuskaufhaus Harrod’s kam, fuhr der Routemaster mit der Lichterkette an mir vorbei. Dann ging es ganz flott: Foto geknipst, Webseite besucht, Sitzplatz gebucht und am folgenden Nachmittag stehe ich hibbelig am Busbahnhof Victoria Coach Station. Ich warte gespannt darauf, endlich einsteigen zu dürfen und beim London Afternoon Tea die Stadt zu erkunden.

London Calling – meine Highlights und Reisetipps

Noch immer bin ich von meiner Reise nach London ganz geflasht. Zwar kenne ich schon zahlreiche Großstädte wie etwa Berlin, Lima, Bogotá, Medellin oder Buenos Aires. Doch nach London habe ich es irgendwie nie geschafft oder die Wahl fiel auf eine andere Stadt, meist Paris. Meine Zeit in London war zwar viel zu kurz, dennoch habe ich einen ersten tollen Eindruck von der Metropole an der Themse erhalten. Die Highglights meines ersten London Besuchs stelle ich hier vor. 

Berlin Guide – Tipps für ein Wochenende

Immer wieder zieht mich Berlin an und seitdem ich in Hamburg lebe, noch ein kleines bisschen mehr. So kommt es auch, dass ich mindestens zweimal im Jahr entweder für ein verlängertes Wochenende oder eine Woche Berlin besuche. Entweder zieht es mich beruflich zur ITB oder aus plaisir, um zahlreiche Cafés, Restaurants oder Musikclubs und Festivals zu besuchen. Zum einen ist da die kurze Anfahrt aus Hamburg und zum anderen, muss ich manchmal aus dem „ach so schönen“ Hamburg raus. In Berlin fühle ich mich manchmal eben etwas wohler.  Dort ist es nicht ganz so „geleckt“ und ein bisschen rauer als in anderen Städten. Und doch empfängt mich Berlin immer wieder mit herzlichen Armen und mir ist noch nie ein grimmiger Busfahrer über den Weg gelaufen. In diesem Berlin Guide stelle ich euch ein paar meiner Tipps für Berlin vor.

reiseblog bogota

Ein Tag in Bogotá – Spaziergang zwischen Radfahrern und Graffitis

An Sonntagen und an Feiertagen ist die Welt in Bogota D.C. ein kleines bisschen anders als an den übrigen Wochentagen. Denn dann hat die millionenschwere Metropole an den Füßen der Andenberge Monserrate und Guadalupe endlich mal Zeit etwas durchzuschnaufen. In einer der am schnellsten wachsenden Metropolen weltweit, werden von sieben Uhr bis 14 Uhr etwa 200 km Straße für Fußgänger, Jogger, Radfahrer und Inliner gesperrt. Meine Erkundungstour durch Bogotá fällt glücklicherweise auf einen Sonntag, so dass ich mich nach acht Jahren Abstinenz ganz ohne Verkehrschaos an Altbekanntem erfreuen und viel Neues entdecken kann. 

Porta Nigra Skulptur

Trier Reisetipps – ein Tag in der Moselmetropole

Am vergangenen Wochenende besuchte ich die schöne „Moselmetropole“ Trier mal wieder. In Trier studierte ich und die Stadt kenne ich seit Kindertagen. Nachdem ich sieben Jahre in Trier gelebt hatte, wollte ich unbedingt mal woanders hin. Gelandet bin ich in Hamburg. Unterschiedlicher können die beiden Städte kaum sein. Und obwohl ich mir wünschte wegzuziehen, wurde ich in bisschen wehmütig bei meinem Spaziergang durch die geschichtsträchtige Stadt. Viele bekannte Ecken und Erinnerungen kamen dabei natürlich hoch und ein bisschen auch der Wunsch, mal wieder längere Zeit hier zu verbringen. Meine Trier Reisetipps machen hoffentlich neugierig und Lust, die Stadt zu erkunden.

moulin rouge paris

Ein Tag in Paris – 24 Stunden zwischen Eiffelturm und Éclairs

Paris, die Madame an der Seine, ist ein tolles Ziel für einen Citytrip. Keine Frage! Es gibt viel zu sehen, zu erleben und zu entdecken. Ihr werdet nicht die Einzigen sein, die die französische Hauptstadt erkunden wollen und doch lohnt sich auch nur ein ganz kurzer Besuch. Natürlich ist ein längerer Aufenthalt oder ein verlängertes Wochenende immer schöner, um die Stadt intensiv zu erleben. Aber auch für Wiederholungstäterinnen wie mich, reicht manchmal einfach ein Tag, um sich dem Charme der Stadt vollkommen hinzugeben und in eine andere Welt einzutauchen. Meine Tipps für 24 Stunden in Paris!

Blumen Zürich

Urlaub in Zürich

Grüezi mitenand! Gerade komme ich von meinem Urlaub in Zürich zurück. Dies war mein erster Besuch in der wunderschönen Stadt am Züricher See und ich bin so überrascht. Verwöhnt wurde ich mit jeder Menge Sonne, strahlend blauem Himmel und geilen Rühreiern. Meinen nächsten Urlaub habe ich mir für den Spätsommer vorgenommen, wenn man in der Limmat schwimmen kann und laue Sommernächte in einer der coolsten Städte Europas durchtanzen kann. Hier sind meine Urlaubserinnerungen, Reiseeindrücke und Reisetipps. 

Prag bei Nacht

Midnight in Prag – Städtereise im Winter

Prag ist eine faszinierende Stadt! Ein Wochenende lang (kurz) erkundete ich die tschechische Hauptstadt. Ein idealer Auftakt um Prag kennen zu lernen war eine alternative Stadtführung, die mich zu versteckten Highlights führte. Doch ich konnte Prag doch nicht verlassen ohne die Karlsbrücke,die astronomische Uhr und den Altstädter Ring gesehen zu haben, oder? Also schnappte ich mir meine Kamera und wandelte zu später Stunde entlang des Krönungswegs durch die wunderschöne Altstadt von Prag. Was ich dabei gesehen habe, habe ich in folgenden Momentaufnahmen festgehalten. 

Prag Winter

Prag – ein Wochenende im Winter

Von einem Wochenende in Prag, der tschechischen Hauptstadt, habe ich schon so lange geträumt. Nun hat es endlich geklappt und ich konnte meinem Alltag für ein Wochenende an die Moldau entfliehen. Warum ich noch immer ganz fasziniert von dieser spannenden Stadt und meinem kleinen „weekend getaway“ bin? Schaut selbst: Hier sind meine Reise-Eindrücke. 

cafe schweden

Süßes Schweden – Göteborg & Stockholm Städtereise

Noch immer schwelge ich in Erinnerungen an meinen letzten Urlaub in Schweden, denn im Herbst unternahm ich eine wundervolle Göteborg und Stockholm Städtereise. Nach einigen Tagen in der eher industriellen Stadt Göteborg, reiste ich mit dem Zug in die schwedische Hauptstadt nach Stockholm. Was ich in den beiden Städten erlebte, stelle ich euch in diesem Reisebericht vor. 

lissabon beitrag

Ein Freitag in Lissabon… Eindrücke einer Städtereise

Es ist ein Freitag. Ich habe Urlaub und bin auf Erkundungstour auf einer Lissabon Städtereise. Während es zu Hause nass, kalt und grau ist, scheint hier in meiner Lieblings-Stadt die Sonne und der Himmel leuchtet Cyanblau. Ich habe noch nicht gefrühstückt. Eine Pastelería zieht mich magisch an. Die Auslage ist einfach zum Niederknien. Etwas Süßes und ein Galao (portugiesischer Milchkaffee) – ein perfekter Start in meinen Lissabon Urlaub. 

istanbul

Istanbul – Reiseeindrücke aus der Bosporus-Metropole

Immer wieder sonntags kommt die Erinnerung… Diesmal zeige ich euch Eindrücke von meiner Istanbul Reise im vergangenen Jahr. Diese Istanbul-Eindrücke waren längst überfällig. Zugegeben neben meinem Vollzeit-Job schaffe ich es doch nicht so regelmäßig zu posten, wie ich es mir vorgenommen habe. Nach meinem Start in Kroatien, einer Autoreise durch Montenegro, einer abenteuerlichen Fahrt durch Albanien und Griechenland, haben wir das Reise-Ziel Istanbul nach etwa 2 Wochen erreicht. Willkommen in Istanbul! 

roue de paris

Midnight in Paris – Städtereise im Winter

Ein spannendes Jahr geht zu Ende. Ich durfte relativ viel Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden verbringen – was will man mehr? Als Highlight habe ich mir zum Ende des Jahres noch eine Städtereise gegönnt und Paris im Winter erkundet. Der Ruf nach Macarons, Croissants, Kunst und Co. war einfach zu verlockend. Doch Wintertage in Metropolen sind ja meist eher grau. Darum habe ich Paris überwiegend am Abend erkundet. Illuminationen, Weihnachtsdekoration und ein bisschen das Gefühl im Filmset von Woody Allens „Midnight in Paris“ zu wandeln.

Quito Plaza San Francisco

Ein Tag in Quito – der höchst gelegenen Hauptstadt der Welt

Wie schnell, die Zeit vergeht … Vor 6 Jahren war ich zum letzten Mal in Südamerika. Peru und Kolumbien waren mein Zuhause auf Zeit. Das dazwischen liegende Ecuador bereiste ich eher stiefmütterlich. Ein bisschen Quito, ein bisschen Guayaquil und ein bisschen Pazifikküste. Der teure US-Dollar, ein Unfall und ein Kameraklau – da war bei mir erst mal die Luft raus und ich freute mich auf bekannte Gesichter in Kolumbien. Also bin ich weiter gefahren, ohne jemals die Straße der Vulkane besucht zu haben, geschweige denn die Galápagos-Inseln oder den Regenwald. Im Oktober hatte ich nun die große Chance, Ecuador und auch Quito wieder zu besuchen. 

Tirana Universität

Albanien – Kostprobe einer abenteuerlichen Reise

Auf meinem Roadtrip von Dubrovnik nach Istanbul, habe ich Montenegro komfortabel mit dem Mietwagen entdeckt. Ab Ulcinj ging es mit öffentlichen Verkehrsmitteln weiter in Richtung Griechenland und Türkei, da kaum ein europäischer Mietwagen-Verleiher sein Auto in Albanien sehen will. Vorurteile hin oder her – ich versuche unvoreingenommen zu bleiben. Oder doch? Dies ist eine Kostprobe meiner Albanien-Stippvisite und ein Reisebericht meiner Kurzreise durch Albanien.