Alle Artikel in: Anden

Raquira Kolumbien

Zwischen Salz und Ton – Fahrt von Bogota nach Villa de Leyva

Meine Kolumbien Rundreise setze ich fort und verlasse die Hauptstadt. Auf dem Weg von Bogotá nach Villa de Leyva liegen sehr schöne Ausflugsziele in Kolumbien. Dazu zählen beispielsweise die Salzkathedrale von Zipaquira, die Töpferhauptstadt Ráquira und die Lagune Guatavita. Zwar kann man das wunderschöne Kolonialdorf Villa de Leyva auch bequem mit dem Bus in etwa 3,5 Stunden erreichen. Doch wenn ich schon einmal in der Nähe bin, möchte ich auch ein paar weitere Eindrücke mitnehmen.  

colca canyon peru highlight

Colca Canyon – zu Gast beim König der Anden in Peru

Es ist 05.30 Uhr früh im Colca Canyon und damit Zeit für ein stärkendes Frühstück. Die letzte Nacht war anstrengend, denn die Höhe und die lange Anreise aus Arequipa hat mir ziemlich zu schaffen gemacht. Nur mit Alpaka-Decken, Alpaka-Socken und jeder Menge Kleidung kann ich mich warm halten, so dass ich doch zu einigen Stunden Schlaf kam. Mit einer eisigen Dusche beginnt der Morgen. Das Frühstück entschädigt alle Strapazen. Diverse Müslisorten darunter auch Quinoa-Pops und Maca-Pulver, frisch gepresste Säfte, Omelettes und mein geliebter peruanischer Quietsch-Käse wecken meine Lebensgeister. Also alles paletti und bereit für einen Ausflug zum Cruz del Condor. Kommst du mit?

lamas in ecuador

Instagram: Meine Ecuador Reise

Die schönsten Fotos meiner Ecuador Reise möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Zwar kommt es mir so vor als wäre ich vor einer Ewigkeit in Ecuador gewesen, dabei war es erst im vergangenen Oktober. Bisher habe ich euch bereits von meinem Aufenthalt in Ecuadors Hauptstadt Quito und meiner Zugfahrt durch die Anden Ecuadors berichtet. Doch ich habe noch viel mehr auf meiner Reise durch Ecuador erlebt. Hier sind meine schönsten Ecuador Fotos.

ecuador zugfahrt

Ecuador: Zugfahrt durch die Anden

Auf meiner letzten Reise durch Ecuador war die Zugfahrt durch die Anden ein echtes Highlight. Der Zug mit einer imposanten Dampflok startete in Quito, der Hauptstadt Ecuadors. Die Route führte durch die Anden in Richtung Süden bis nach Boliche in der Nähe des Nationalparks Cotopaxi. Auf der Fahrt habe ich die Aussicht auf die Vulkane genossen und den Erklärungen des Zugpersonals gelauscht. Wusstest du eigentlich, wie die Vulkane in Ecuador entstanden und, dass jeder Vulkan einen eigenen „Charakterzug“ hat?