Kolumbien, Südamerika, Tipps
Schreibe einen Kommentar

Villa de Leyva (Kolumbien) – Fotoessay

villa de leyva kolumbien fotoessay

Nachdem ich euch einen Tag in Bogotá und zwei Ausflugsziele in Kolumbien, nämlich Zipaquirá und Ráquira vorgestellt habe, stelle ich euch das hübsche koloniale Dorf Villa de Leyva vor. Als wir in die Altstadt fahren, rappelt es gewaltig unter den Autoreifen. Wir steigen aus und gehen zu Fuß weiter. Die Straßen und Gassen des Ortes sind gepflastert und deshalb ist das Gehen etwas mühsam. Gleichzeitig verlangsamen wir deshalb unser Tempo und gewöhnen uns an den Rhythmus in dieser wunderschönen Stadt. Doch am besten lasse ich nun Bilder sprechen, denn der gemütliche und friedliche Charakter dieses charmanten Ortes kann ich nur sehr schwer mit Worten beschreiben. 

Villa de Leyva – Fotoessay

 

villa-de-leyva-balkone

In der gesamten Altstadt finden sich diese hübschen Holzbalkone.

villa-de-leyva-gasse

Darüber hinaus kennzeichnen Pflastersteine und weiß verputzte Häuser Villa de Leyva.

villa-de-leyva-rundgang

Seit 1954 steht das Dorf unter Denkmalschutz.

villa-de-leyva-kolumbien-cafe

Im Sybarrita Café direkt am Hauptplatz werden erlesene Kaffeesorten aus Kolumbiens Anbauregionen serviert.

villa-de-leyva-sybarrita-cafe

Hier trinken wir auch einen der besten Kaffees auf unserer Reise durch Kolumbien.

villa-de-leyva

Anschließend besuchen wir den wunderschönen Hauptplatz für den Villa de Leyva bekannt ist.

villa-de-leyva-fotoessay

Dieser zählt zu einem der größten Stadtplätze Amerikas.

villa-de-leyva-mercado-municipal-1

Allerdings bekommen wir Hunger und landen in diesem fantastischen Restaurant – dem Mercado Municipal.

In der offenen Konditorei werden die süßen Versuchungen hergestellt.

In der offenen Konditorei werden die süßen Versuchungen hergestellt.

Im Restaurant erhält man auch einfach nur Kaffee und Kuchen.

Im Mercado Municipal kann man auch einfach nur Kaffee und Kuchen genießen.

villa-de-leyva-bar

Am Abend verwandelt sich in eben diesem Restaurant die Bar zu einem trendigen Spot für Liebhaber von Craft Beer und Live Musik.

villa-de-leyva-night

Sobald die Sonne sinkt, erstrahlt die Stadt in einem besonderen Licht.

villa-de-leyva-nacht

villa-de-leyva-reisetipp

villa-de-leyva-kolumbien

villa-de-leyva-kirche

Bei einem Club oder einem anderen Getränk, lässt sich der Tag in Villa de Leyva herrlich ausklingen.

Bei einem Club oder einem anderen Getränk, lässt sich der Tag in Villa de Leyva herrlich ausklingen.

Reisetipps für Villa de Leyva

 

In der Nebensaison oder an Werktagen besuchen. Das Dorf wird bei Tagestouristen und Wochenendbesuchern immer beliebter. Mitunter kann es deshalb sehr voll und überlaufen werden. Mein Besuch fiel auf einen Werktag in der Nebensaison und es hätte nicht besser sein können.

Zeit mitbringen! Insbesondere wenn ihr plant in der Umgebung von Villa de Leyva etwas zu unternehmen. Die Stadt selbst ist sehr übersichtlich und schnell durchlaufen. In der näheren Umgebung gibt es noch ein paar Sehenswürdigkeiten wie das Terrakotta-Haus oder ein paar sehenswerte Fossilien. Gerne hätte ich eine Wanderung ins Sanctuario de Flora y Fauna de Iguaque unternommen. Dazu hätte ich einen kompletten Tag einplanen müssen und der starke Regen hat die Möglichkeiten leider auch etwas eingeschränkt. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.