Wunschliste
Schreibe einen Kommentar

Oktober Wunschliste – Amazonien, Baby Alpaka und Kamerarucksack

oktober wunschliste

Auf meiner Oktober Wunschliste haben sich ganz schöne Dinge zusammengetan: Wanderungen durch eine der schönsten Regionen Deutschlands, DIY-Projekte, exotische Bilder und eine farbenfrohe Kameraausrüstung. Obwohl der Sommer in Deutschland ja eher mäßig war und ich absolut kein Freund grauer Winter bin, freue ich mich auf das herabfallende Herbstlaub, Spaziergänge bei denen mir der Wind um die Ohren pfeift und gemütliche Stunden zu Hause.

Oktober Wunschliste: Gemütliche Stunden und Herbstfarben

  • Am 12. Oktober 2016 erscheint der National Geographic Bildband „Hundert Tage Amazonien – Meine Reise zu den Hütern des Waldes“ vom deutschen Fotografen York Hovest. Hovest fängt mit seiner Kamera die Schönheiten des Regenwaldes und seiner Bewohner ein. Ab Februar 2017 wird es in vielen deutschen Städten auch Livereportagen mit dem Fotografen geben. Vorbestellbar ist der Bildband zum Beispiel hier.
  • Ja ich bin so Eine! Sobald es draußen grau, nass und kalt wird, verbringen ich am liebsten meine freie Stunden mit Musik von Café del Mar und kuscheliger Wolle (am liebsten Baby Alpaka oder Kaschmir) zwischen meinen Fingern. Beim Stricken kann ich wunderbar entspannen, tüfteln und meine Fortschritte sehen. We are knitters bietet aktuell günstige Baby Alpaka-Wolle. Strickanfänger finden hier Starter-Pakete und Strickfans sowieso alles was das Herz begeht sowie tolle Tipps und Termine für Knit Parties. Hurray!
  • Dieser Pullover mit Farbtupfern für graue Tage von Samsoe & Samsoe
  • Ein Kamerarucksack in Herbsttönen und ein leichtes Reisestativ (sowie hier) von designstraps. Diese Kameratasche besitze ich bereits und sie ist ein guter Begleiter für kurze Trips und Städtereisen. Aber mit Teleobjektiv und weiterem Zubehör ist sie auf Fernreisen leider doch etwas klein. Der Kamerarucksack ist in mehreren Farben erhältlich, aber leider aktuell ausverkauft.
  • Dufflebag (wie hier) von The North Face für kleine Ausflüge und Wochenendtrips.
  • Seit einigen Monaten gibt es an der Saarschleife, dem Wahrzeichen des Saarlandes, einen Baumwipfelpfad. Das muss ich mir unbedingt mal näher anschauen, am liebsten in Kombination mit einer Wanderung auf einer der Traumschleifen und Premiumwanderwegen.
*** Dieser Beitrag enthält Werbelinks.***

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.