Uncategorized
Schreibe einen Kommentar

Herbsturlaub –  5 Reiseideen

Laubblätter, Städtereisen und ganz viel Wein

Laubbäume im Herbst
Kastanienbäume färben sich von grün zu gold

Der Sommer  ist nun endgültig vorbei. Heute ist Herbstanfang und ich radle auf
meinem Fahrrad zur Arbeit, knöpfe dabei meinen Mantel bis oben hin zu und wickel meinen Alpaka-Schal etwas enger um meinen Hals. Die kalte Morgenluft bahnt sich trotzdem ihren Weg
durch meine Ärmel und an meinen Socken vorbei die Hosenbeine hinauf. Es ist noch keine klirrende Kälte. Es sind lediglich die ersten Anzeichen, des sich verabschiedenden, wärmenden
Sommers. Die Natur verabschiedet sich langsam in ihren wohlverdienten „Wellness-Urlaub“. Doch bevor der Winter anklopft, beschenkt uns der Herbst mit bunten Laubwäldern, magischen
Sonnenuntergängen und dem Bedürfnis nach heißer Schokolade (zumindest bei mir).

Für euch habe ich mich bei Pinterest und in meinen Fotoalben
umgeschaut und stelle euch einige Reiseideen für euren Herbsturlaub zusammen. 

Wien – Kunst und Kaffegenuss

Reisetipp Museum Ludwig, Wien
Herbsttag in Wien – ein Besuch der Stiftung Ludwig

Im Herbst solltet ihr unbedingt eine Reise nach Wien unternehmen! Kulturell bietet die Stadt eine Vielzahl von Schätzen. Kunsthistoriker und Architekten kommen in der österreichischen Hauptstadt
auf ihre Kosten. Foodists werden überrascht sein, dass Wien weit mehr zu bieten hat als Wiener Schnitzel und Sacher Torte. Und Naturliebhaber werden begeistert sein von den
herrschaftlichen von Parks, Grünanlagen und Ausflugszielen entlang der Donau und in die Alpen. Sollte es regnerisch sein, könnt ihr einfach in Museen, Galerien und Kaffeehäuser
einkehren. Wenn ihr auf der Suche nach Reisetipps für eine Reise nach Wien seid, schaut doch mal bei Lillie’s Diary, viel
unterwegs
 und die Gradwanderung vorbei.

Herbsturlaub in Schweden

Herbsturlaub in Schweden
Spaziergang auf einer der Schären vor Göteborg

Wenn ihr euch bisher einen Sommerurlaub in Schweden nicht leisten konntet oder in der Sommermonaten einfach nicht verreisen wolltet, dann ist ein Herbsturlaub in Schweden genau das Richtige. Bevor es richtig kalt, nass und grau wird, habt ihr noch einmal die Chance, Schweden
und seine bunten Seite zu erleben. Im Anschluss an einen langen, windigen Spaziergang auf einer der Schären, erwartet euch eine ausgiebige Fika mit
grandios-schmackhaften Kanelbullar.

Schweden im Herbst
Herbst-Spaziergang durch die Moore Schwedens

Herbsturlaub Stockholm, Schweden
Herbst in Stockholm – in einer der Gassen von Gamla Stan

Portugal – Urlaub am Atlantik

Algarve, Portugal
Der Atlantik und seine Strände sind in der Nebensaison fast menschenleer

Portugal verzaubert jeden Reisenden beim ersten Besuch. Lissabon ist für mich die schönste Hauptstadt Europas und man kann an einem einzigen Tag in der portugiesischen Stadt so viel erleben.
Am besten ihr mietet euch ein Auto
und erkundet das Hinterland. Das Douro-Tal ist ein magischer Landstrich im Norden Portugals nahe der Grenze zu Spanien. Wunderschöne Weingüter,
herrschaftliche Landhäuser und verschlafene Orte bieten Önotouristen und Aktivurlaubern gleichermaßen einen genussvollen Aufenthalt. Lange Spaziergänge könnt ihr an der rauer werdenden
Atlantikküste, zum Beispiel an der Algarve, unternehmen. Den Strand werdet ihr sicherlich mit nur einigen
wenigen Besuchern teilen.

Kroatien – Urlaub an der Adria

Adriaküste Kroatien
Spektakuläre Sonnenuntergänge in Kroatien

An Kroatien liebe ich das klare Meer, die sauberen Küsten und das herzliche Hinterland. Kroatien ist fernab von
Dubrovnik ein wahres Paradies für Naturliebhaber und Aktivurlauber. Die Insel Cres und
Istrien sind kulinarisch besonders reizvoll und für alternative Urlauber, die auf Bettenburgen und All-Inclusive verzichten können, ideale Erholungsregionen. 

Im Herbst ist der große Ansturm an Sommerurlaubern bereits vorbeigezogen, viele Pensionen schließen und die Kosten für Unterkünfte und Mietwagen sinken drastisch. Die Adria ist vom Sommer noch
gewärmt, so dass ihr noch einmal ins Meer hüpfen könnt, bevor ihr euch mit Wollmütze und Parka für den Winter in Deutschland wappnet. im Herbst solltet ihr unbedingt einen Urlaub in Kroatien in Betracht ziehen.

Cres, Kroatien
Auf der wilden Insel Cres

Kroatien, Sonnenuntergang
Die letzten Sonnenstrahlen vor Wintereinbruch

Deutschland – Urlaub an Saar und Mosel

Mosel, Burg
Sinnbild deutscher Romantik – Burg an der Mosel

Vergessen möchte ich nicht die schönen Landstriche, die wir direkt vor der Tür haben. Deutschland ist im Herbst wunderschön! Besonders die Gebiete mit einer hohen Waldfläche sind attraktive Urlaubsziele im Herbst. Lange Wanderungen sind auf den zahlreichen Wanderwegen auf dem
ganzen Bundesgebiet möglich, die Anreise kann bequem mit der DB Bahn erfolgen oder mit dem eigenen Auto. Empfehlen möchte ich euch das schöne Bundesland direkt an der französisch-luxemburgischen
Grenze – das Saarland und die Mosel-Region. Weinfeste, dichte Wälder, tolle Wanderstrecken und eine gewisse Gemütlichkeit sind reizvolle Gründe, die Regionen kennen zu lernen. Wenn ihr Tipps für diese Region benötigt, schreibt
mir einfach eine Mail oder in den Kommentaren. Ich habe lange in der Region gelebt und kann euch den ein oder anderen Tipp geben.

Habt ihr einen Herbsturlaub geplant? Wenn ja, wohin geht eure Reise? Mögt ihr die Jahreszeit überhaupt? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *